Vorlesen
Vorlesen
Vorlesen
Sonne Natur Wasser Grün

Wohnen auf dem Lindenhof

Roskow

Beratung_zu_Wohn_Betreuungsangeboten

Angebote

  • Gästewohnen
  • Lebensbegleitung und Wohnen
  • Garten
  • Badestelle
  • Barrierefrei
  • Tagesstruktur für Senioren
  • Ländlich
  • Andachten & Gottesdienste

Unser Haus

Das Wohnangebot auf dem Lindenhof richtet sich an erwachsene Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung, die sich für das Zusammenleben in der Gemeinschaft entschieden haben.

In den Wohngruppen leben 45 Frauen und Männer unterschiedlichen Alters zusammen.

Wir bieten zwei Wohnhäuser mit Einzelzimmern und einem Bad für zwei Personen  und ab 2022 ein Wohnhaus mit Einzelzimmern und Bad für jeden Bewohner an, sowie barrierefreie Zugänge über Fahrstuhl und Außenlift.

Der Lindenhof liegt im Landkreis Potsdam-Mittelmark nahe Lünow. Die Stadt Brandenburg an der Havel ist ca. sieben Kilometer entfernt. In der Nachbarschaft laden Mötzow und Radewege mit Freizeitangeboten ein.

Unser Service

Wir betreuen 24 Stunden durch qualifiziertes und geschultes Personal auf Grundlage einer individuellen Betreuungsplanung.

Wir gehen auf individuelle Wünsche ein.

Angebote auf dem Lindenhof:

  • Tagesstrukturierende Angebote für Senioren (unter der Woche)
  • Gästewohnen (Verhinderungspflege/Kurzzeitpflege)
  • Weiträumiges Außengelände am Beetzsee gelegen mit Seeterrasse und Badestelle
  • Mehrere Terrassen für die Wohngruppen
  • Festsaal für Andachten, Feste, Schulungen und Freizeit
  • Christliche Lebensbegleitung und Kontakt zur Kirchengemeinde

Freizeitangebote werden nach Vorlieben und Bedarf gemeinsam geplant und im Rahmen einer aktiven Teilhabe in der Gruppe und am öffentlichen Leben entwickelt und gelegt.

Über Fliedners Offene Hilfen können Bewohner weitere Angebote nutzen, z.B. den Besuch in der Stadtbibliothek, das Schwimmen im Stadtbad oder die Mitwirkung in der Theatergruppe und das Buchen individueller Urlaubsfahrten.

Die hauswirtschaftliche Versorgung wird überwiegend stellvertretend übernommen. Eine Beteiligung entsprechend vorhandenen Kompetenzen ist immer möglich.

Besonderheiten und Kosten der Einrichtung

Mitbestimmung

Durch Gruppengespräche wird das Zusammenleben aktiv gestaltet. Ein Wohnbeirat wird alle vier Jahre gewählt und vertritt die Interessen der Bewohner.

Merkblatt bezüglich der Corona-Pandemie zu Besuchen und Heimfahrten
Merkblatt bezüglich der Corona-Pandemie zum Gästewohnen

Kontakt

Lindenhof 1
14778 Roskow OT Lünow

Ansprechpartner:in

Gerit Krüger
Sozialer Fachdienst Wohnen
Potsdamer Landstraße4
14776 Brandenburg an der Havel
Tel +493381 5294-25
Mobil +4915129160117
fliedners-sfw@lafim.de

Pflegefachleute

400 Stunden

Orientierungseinsatz – ambulant (bei den Menschen zuhause) oder stationär (in unseren Einrichtungen)

400 Stunden

Pflichteinsatz – stationäre Langzeitpflege an einem unserer Standorte

400 Stunden

Pflichteinsatz – ambulante Pflege in unseren ambulanten Stationen

120 Stunden

Pflichteinsatz – in der Pädiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

400 Stunden 

Pflichteinsatz – im Krankenhaus bei einem unserer Kooperationspartner

 

Zwischenprüfung

120 Stunden 

Pflichteinsatz – in der Psychiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

500 Stunden 

Vertiefungseinsatz – plus 160 Stunden zur freien Verteilung
(ambulant oder stationär) in unseren Einrichtungen

Abschluss der Ausbildung (Dauer in Vollzeit drei Jahre/ in Teilzeit bis zu fünf Jahre)

Pflegehelfer:in

Kaufmann:frau im Gesundheitswesen

Kaufmann:frau für Bürokommunikation

Berufsbegleitende Ausbildung staatlich anerkannte:r Erzieher:in

Hotelfachmann:frau​

Koch/Köchin

Pflegestudium mit integrierter Berufsausbildung

Studiengang: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Bachelor of Arts)