Vorlesen
Oranienburg_4

Service-Wohnen Aderluch

Oranienburg

Ältere Dame mit gelber Blume
  • Barrierefrei
  • Familiär
  • Gemeinschaft erleben
  • Garten
  • Nähe ÖPVN

Eigenständig Wohnen

 

Sie suchen eine komfortable und seniorengerechte Wohnung. Sie möchten eigenständig wohnen, in einer Wohnung mit Service und Sicherheit. Sie versorgen sich selbst, wollen aber bei Bedarf professionelle Hilfe. Dann sind Sie im Service-Wohnen Aderluch richtig, mit seinen 13 Wohneinheiten.

In Zentrumnähe von Oranienburg gelegen, befindet sich die kleine Wohnanlage in eingeschossiger Bauweise. Die Appartements sind ebenerdig gebaut, seniorengerecht und barrierefrei. Sie  verfügen über 2 Räume (Schlaf- und Wohnraum), Bad und einer z. T. überdachten Terrasse.

Oranienburg liegt an der nördlichen Stadtgrenze der Bundeshauptstadt Berlin, durch die gute Verkehrsanbindung nach Berlin ist Oranienburg ein wichtiger Wohnstandort der Region nördlich von Berlin. Der kleine Wohnpark befindet sich  in ruhiger Lage, das Zentrum von Oranienburg liegt ca. 2 km entfernt, die Bahnstation Oranienburg-Sachsenhausen ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Der öffentliche Personennahverkehr ist gut ausgebaut, die Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe.

 

Unser Service

Auf dem Gelände befinden sich auch eine Beratungsstelle, der Quartierstreff und unsere Sozialstation. Der Quartierstreff bietet regelmäßig die Möglichkeit des gemeinsamen Zusammensein, des gemeinsamen Kochens und zum Plauschen oder Kaffeeklatsch. Die Räumlichkeiten verfügen neben der  allgemeinen Ausstattung, über ein barrierefreies WC, eine kleine Küche mit Geschirrspüler und Geschirr.  Auf Anfrage können die Räumlichkeiten auch für private Treffen/ Feiern der Mieter angefragt und genutzt werden.

Darüber hinaus besteht 2x wöchentlich Gelegenheit einer unentgeltliche Beratung zu Betreuungs-und Entlastungsleistungen, Pflege und/ oder Wohnraumanpassungen. Aber auch Schulungen für pflegende Angehörige werden hier durchgeführt.

Bei längerer Erkrankung und/oder bei Unterstützungsbedarf auf Grund von Einschränkungen vermitteln wir Ihnen alltagsunterstützende Hilfen, bieten hauswirtschaftliche oder ambulante Pflegeleistungen über die Sozialstation.

Darüber hinaus können Sie nach Bedarf Wahlleistungen hinzubuchen, wie z.B. den fahrbaren Mittagstisch, Besuch der Tagespflege oder die Reinigung der Wohnung  u.v. m.

Besonderheiten und Kosten der Einrichtung

Kosteninfo Wohnen

Kontakt

Aderluch 39 - 44
16515 Oranienburg

Ansprechpartner:innen

Ulrike Hornisch
Berliner Straße148
14467 Potsdam
Tel +49 331 271 87-0
Fax +49 331 271 87-955
uhornisch@lafim.de
Heike Hoempler
Standortleitung

Tel +49 3301 57796-10
hhoempler@lafim.de

Pflegefachleute

400 Stunden

Orientierungseinsatz – ambulant (bei den Menschen zuhause) oder stationär (in unseren Einrichtungen)

400 Stunden

Pflichteinsatz – stationäre Langzeitpflege an einem unserer Standorte

400 Stunden

Pflichteinsatz – ambulante Pflege in unseren ambulanten Stationen

120 Stunden

Pflichteinsatz – in der Pädiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

400 Stunden 

Pflichteinsatz – im Krankenhaus bei einem unserer Kooperationspartner

 

Zwischenprüfung

120 Stunden 

Pflichteinsatz – in der Psychiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

500 Stunden 

Vertiefungseinsatz – plus 160 Stunden zur freien Verteilung
(ambulant oder stationär) in unseren Einrichtungen

Abschluss der Ausbildung (Dauer in Vollzeit drei Jahre/ in Teilzeit bis zu fünf Jahre)

Pflegehelfer:in

Kaufmann:frau im Gesundheitswesen

Kaufmann:frau für Bürokommunikation

Berufsbegleitende Ausbildung staatlich anerkannte:r Erzieher:in

Hotelfachmann:frau​

Koch/Köchin

Pflegestudium mit integrierter Berufsausbildung

Studiengang: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Bachelor of Arts)