Vorlesen
Finsterwalde_4

Evangelisches Seniorenzentrum Am Schloss

Finsterwalde

Ältere Dame im Rollstuhl

Angebote

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Zentrumsnah
  • Tagesstruktur für Senioren
  • Aktivierende Angebote
  • Andachten & Gottesdienste
  • Barrierefrei

Unsere Einrichtung

Das Seniorenzentrum Am Schloss liegt mit seiner großzügigen Gartenanlage in unmittelbarer Nähe zum historischen Stadtkern mit Schloss und Marktplatz. Das moderne Haus verfügt über 84 Einzelzimmer und 9 Zweibettzimmer. Sie bieten 102 pflegebedürftigen Menschen in 9 Wohngruppen Geborgenheit und ein Zuhause in familiärer Atmosphäre.

In unseren kleinen Wohngruppen von 10 bis 12 Bewohnern wird der Alltag individuell und gemeinsam wie in einer Familie gestaltet. Die Alltagsbegleiter übernehmen Pflege- und Betreuungsleistungen, geben Unterstützung und ermöglichen selbstständige Lebensgestaltung. Es gibt viele Angebote und Begegnungen mit Besuchern im hauseigenen Bistro, der Wi-LaCantina und auch bei zahlreichen Festen oder beim Brotbacken am holzgefeuertem Backofen in unserem Garten.

Zusätzliche Serviceleistungen wie Therapeuten, Friseur, Fußpfleger sowie andere sind selbstverständlich und befinden sich zum Teil im Haus.

Die Pflege

Wir arbeiten eng mit Haus- und Fachärzten zusammen. Individuelle, aktivierende und sozialkompetente Betreuung bewirkt, dass Sie bei uns geborgen und sicher leben.

Ihre Freizeit

Individuelle soziale Betreuung liegt uns am Herzen. Wir feiern, singen, spielen und rätseln gemeinsam und auch Gymnastik und kreatives Arbeiten kommen nicht zu kurz.

Einrichtungsflyer

Kosteninformationen

Die Individualität und die Selbstständigkeit jedes Einzelnen stehen im Vordergrund. Grundlagen für das zu zahlende Entgelt ergeben sich aus der Schwere der Beeinträchtigungen, dem Umfang der Unterstützungsbedarfe und Pflegegrades.
Die Vergütungen der Pflegegrade werden in regelmäßigen Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern und Leistungserbringern verhandelt. Nach den gesetzliche Regelungen sind darin enthalten der Anteil der Pflegekassen, Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie die Verweildauer. Daraus ergibt sich das monatliche Entgelt.
Da das Berechnungsverfahren sehr umfangreich ist, können wir keine pauschalen Auskünfte erteilen.
Deshalb nehmen Sie sich die Zeit und fragen Sie uns! Wir treffen uns gern mit Ihnen und beraten Sie persönlich über die Einzelheiten.

Als Vertragspartner der Pflegekassen rechnen wir für Sie die Leistungserbringung direkt mit den Kassen ab.

Studiengang: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Bachelor of Arts)

Umleitung auf externe Seite

Sie werden weitergeleitet zu:
www.youtube.com

Umleitung auf externe Seite

Sie werden weitergeleitet zu:
www.kununu.com