Vorlesen
Spielplatz mit Rutsche Haus Sonnenwinkel

Kindertagesstätte mit Hort Haus Sonnenwinkel

Brandenburg / Havel

Papa und Baby

Angebote

  • Kindertagesstätte
  • Hort
  • Theateranrecht

Unsere Einrichtung

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das christliche Menschenbild – Gebet, Andacht und Gottesdienste sind ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Die brandenburgischen Bildungsgrundsätze tragen wesentlich zur Planung unseres pädagogischen Handelns bei.
Jedes Kind, gleich welcher Kultur oder Religion, ist bei uns willkommen, es soll das christliche Leben im Miteinander erfahren.
Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit Gemeindekindergärten und anderen Kindereinrichtungen der Stadt.

Unser Service

  • An den Bedürfnissen von Kindern orientierte fachlich fundierte Eingewöhnung
  • offene Arbeit im Kindergarten mit Stammgruppen
  • verlässliche Strukturen und Bezugserzieherin in der Krippe
  • systematische Beobachtung und Dokumentation
  • Spielplatzneugestaltung mit den Ideen der Kinder
  • Musikerziehung
  • Sport
  • Theateranrecht
  • Jahreslauf und Feste entsprechend dem Kirchenjahr
  • Kooperation mit der Behindertenarbeit

Besonderheiten der Einrichtung

Die Kindertagesstätte Haus Sonnenwinkel ist eine “Sprachkita” (Schwerpunkt-Kita Sprache und Integration) in der Bundesoffensive “Frühe Chancen”. Diese Kampagne wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Erklärung Elterneinkommen

Kontakt

Grabenstraße 19-20
14776 Brandenburg an der Havel

Ansprechpartner:in

Marie Schmidt
Leitung
Grabenstraße19-20
14776 Brandenburg an der Havel
Tel +49 3381 52 28-68
kitasonnenwinkel@lafim.de

Pflegefachleute

400 Stunden

Orientierungseinsatz – ambulant (bei den Menschen zuhause) oder stationär (in unseren Einrichtungen)

400 Stunden

Pflichteinsatz – stationäre Langzeitpflege an einem unserer Standorte

400 Stunden

Pflichteinsatz – ambulante Pflege in unseren ambulanten Stationen

120 Stunden

Pflichteinsatz – in der Pädiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

400 Stunden 

Pflichteinsatz – im Krankenhaus bei einem unserer Kooperationspartner

 

Zwischenprüfung

120 Stunden 

Pflichteinsatz – in der Psychiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

500 Stunden 

Vertiefungseinsatz – plus 160 Stunden zur freien Verteilung
(ambulant oder stationär) in unseren Einrichtungen

Abschluss der Ausbildung (Dauer in Vollzeit drei Jahre/ in Teilzeit bis zu fünf Jahre)

Pflegehelfer:in

Kaufmann:frau im Gesundheitswesen

Kaufmann:frau für Bürokommunikation

Berufsbegleitende Ausbildung staatlich anerkannte:r Erzieher:in

Hotelfachmann:frau​

Koch/Köchin

Pflegestudium mit integrierter Berufsausbildung

Studiengang: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Bachelor of Arts)