Vorlesen
Bad_Freienwalde_8

Evangelisches Seniorenzentrum Bethesda

Bad Freienwalde

Älterer Herr mit Krückstock

Angebote

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Andachten & Gottesdienste
  • Wintergarten
  • Familiär
  • Barrierefrei
  • Tagesstruktur für Senioren

Unsere Einrichtung

Das Evangelische Seniorenzentrum Bethesda wurde Ende des 19. Jahrhunderts als herrschaftliche Villa erbaut. Nach Jahrzehnten unterschiedlicher Nutzung eröffnete 2001 das heutige Seniorenzentrum mit 61 Plätzen zur vollstationären Pflege. Hinzu kommen vier Plätze für die Kurzzeitpflege.

Das Haus liegt in ruhiger Lage am Rande von Bad Freienwalde in landschaftlich reizvoller Umgebung. Schnelle Verbindungen in Richtung Berlin sind garantiert. Ihre vertrauten Möbel sind willkommen und sorgen für zusätzliche Wohnlichkeit. Wir bieten täglich vielfältige Beschäftigungen und Aktivitäten, die frei wählbar sind. Ein besonders Angebot ist unsere Klangschalenmassagen.

Als diakonische Einrichtung tragen wir dafür Sorge, dass regelmäßig Andachten und Gottesdienste gehalten werden.

 

Die Pflege

Wir arbeiten eng mit Haus- und Fachärzten zusammen. Individuelle, aktivierende und sozialkompetente Betreuung bewirkt, dass Sie bei uns angenehm und sicher leben.
Individuelle soziale Betreuung liegt uns am Herzen. Wir feiern, singen, spielen und rätseln gemeinsam und auch Gymnastik sowie kreative Aktivitäten kommen nicht zu kurz.

Einrichtungsflyer
Anmeldung
Information vor Einzug

Kosteninformationen

Das monatliche Entgelt für den Aufenthalt bei uns setzt sich aus dem gesetzlichen Anteil der Pflegekassen, dem persönlichen Bedarf und dem Pflegegrad zusammen. Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Kosten im Überblick

Kontakt

Berliner Straße 63
16259 Bad Freienwalde

Ansprechpartner:in

Peggy Peter
Berliner Straße63
16259 Bad Freienwalder
Tel +49 3344 474-0
Fax +49 3344 474-109
esz-bad-freienwalde@lafim.de

Pflegefachleute

400 Stunden

Orientierungseinsatz – ambulant (bei den Menschen zuhause) oder stationär (in unseren Einrichtungen)

400 Stunden

Pflichteinsatz – stationäre Langzeitpflege an einem unserer Standorte

400 Stunden

Pflichteinsatz – ambulante Pflege in unseren ambulanten Stationen

120 Stunden

Pflichteinsatz – in der Pädiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

400 Stunden 

Pflichteinsatz – im Krankenhaus bei einem unserer Kooperationspartner

 

Zwischenprüfung

120 Stunden 

Pflichteinsatz – in der Psychiatrie bei einem unserer Kooperationspartner

500 Stunden 

Vertiefungseinsatz – plus 160 Stunden zur freien Verteilung
(ambulant oder stationär) in unseren Einrichtungen

Abschluss der Ausbildung (Dauer in Vollzeit drei Jahre/ in Teilzeit bis zu fünf Jahre)

Pflegehelfer:in

Kaufmann:frau im Gesundheitswesen

Kaufmann:frau für Bürokommunikation

Berufsbegleitende Ausbildung staatlich anerkannte:r Erzieher:in

Hotelfachmann:frau​

Koch/Köchin

Pflegestudium mit integrierter Berufsausbildung

Studiengang: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Bachelor of Arts)